Cord Spannhake

Betriebsbeschreibung

Biogaserzeugung 2,3 Mill. Kubikmeter

Milchviehhaltung bis 400 Kühe

mit Rinderaufzucht

Schweinemast bis 3000 Tiere

Sauenhaltung bis 200 Sauen

mit Ferkelaufzucht

Ackerfutterbau und Maisanbau ca. 160 ha

Getreide ca. 30 ha

Zuckerrüben ca. 5 ha

Grünland ca. 45 ha

Technik für die Innenwirtschaft

  • 5 Melkroboter (Lely) - ab Sommer 2018
  • Doppel 10-er Fischgrätenmelkstand
  • Selbstfahrender Futtermischwagen
  • Hofradlader
  • 10 m3 Vertikalmischer (Boxeneinstreu)
  • Milchtaxi
  • Herdenmanagementprogramm

Maschinen für die Außenwirtschaft

  • 3 Schlepper (130-200 PS)
  • Scheibenegge
  • Flügelschargrubber
  • 5-Schar Volldrehpflug mit Packer
  • 3 m Drillkombination
  • 27 m Pflanzenschutzspritze
  • Düngerstreuer
  • 14 m3 Güllefass
  • Wender

Arbeitskräfte

  • Betriebsleiter
  • Ehefrau
  • 2 Altenteiler
  • 2 festangestellte Mitarbeiter (Vollzeit)
  • 2 Auszubildende(r)
  • Aushilfskräfte

Ausbildung bei uns

Wir - ein moderner landwirtschaftlicher Familienbetrieb (Gemischtbetrieb) - sind in der Aufstockung auf 400 Milchkühe. Außerdem halten wir Schweine im geschlossenen System, betreiben Ackerbau und eine Biogasanlage mit einem Düngewerk (in Kooperation).
Wir bilden in der zweiten Generation aus. Die Auszubildenden sind ein Teil der Familie.
Bei uns ist dein Arbeitsumfeld vielseitig und umfangreich, wird aber möglichst an deine eigenen Vorlieben und Stärken angepasst.
Wir sind stets offen und interessiert an neuen Erkenntnissen.

Ausbildungsorganisation

Der Berufsschulstandort befindet sich in Sulingen (3 km).
Für Wettbewerbe wird sich gezielt zusammen vorbereitet. Die Berichtsheftführung wird unsererseits unterstützt. Für eine optimale Prüfungsvorbereitung steht das "Warum?" bei der täglichen Arbeit im Vordergrund, ebenso wie die vielen gemeinsamen Fachgespräche am Tisch und das gemeinsame Lernen kurz vor der Prüfung.
Natürlich besuchst Du die Lehrgänge und Fachexkursionen, die für dein Ausbildungsjahr erforderlich sind. Wir sind alle interessiert, dass du einen guten Abschluss machst.

Arbeitsorganisation

Der Tag beginnt um 6.00 Uhr und endet nach dem Melken ca. 18.30 Uhr. Der Ausgleich findet in Form von gemeinsamen Pausen statt (Frühstück, Mittagessen und Ruhepause = 2 h, Kaffee). In Ausnahmefällen lässt sich dies nicht einhalten.
Jedes 2. Wochenende hast du frei, bzw. Dienst.
Für deine Lehrgänge und Fachexkursionen wirst du von uns freigestellt. Überstunden werden vergütet.

Sozialräume und Unterbringung

Du hast ein eigenes Zimmer und Bad (Dusche/WC), welches für dich zu jeder Zeit frei erreichbar ist. Der Raum ist vollständig eingerichtet und verfügt über TV und schnelles Internet.
Eine aktive Dorfjugend integriert dich gerne. Auch ist der Schützenverein und der Sportverein aktiv. Weitere Ausbildungsbetriebe sind in der Nähe.

Verpflegung

Vollverpflegung im Kreis der Familie

Der Ausbilder / die Ausbilderin

Cord Spannhake, geb. 1970, verheiratet 3 Kinder

Qualifikation des Ausbilders / der Ausbilderin

Zweijährige Fachschule in Celle (staatl. geprüfter Landwirtschaftsleiter) und zusätzlich die Meisterausbildung

Sonstiges

Mitglied im Prüfungsausschuss
Vorstandsmitglied beim Rinderzuchtverein, Milchkontrollverein und Sportverein

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber

  • T-Führerschein
  • Spass am Umgang mit Tieren
  • Du solltest eine positive, freundliche Art haben und Freude an der Umsetzung der täglichen Herausforderungen.
  • Um Vorlage der Zeugnisse wird gebeten. Ein gutes Arbeits-  und Sozialverhalten wird positiv bewertet.

Ansprechpartner für die Bewerbung

Cord Spannhake


Anschrift

Herelse 5
27232 Sulingen (Diepholz)

Tel: 04271/1414
Mobil: 0160/96354660

Ausbildung zum/r
Landwirt/in

k) Energieerzeugung (Biogas), a) Getreidebau, d) Körnermaisbau, g) Ackerfutterbau/Silomais, h) Grünland und Ackergras, m) Rinderaufzucht oder Rindermast, o) Schweineaufzucht oder Schweinemast, l) Milchviehhaltung, n) Sauenhaltung und Ferkelerzeugung

Ausbildungsplätze 19/20 20/21 21/22
Landwirt/in Frei Besetzt Frei

Ausbildungsberater/in
Ruth Beatrix Hainke