Heinrich Ballmann

Betriebsbeschreibung

Biogaserzeugung Biogasanlage 1 MW mit Wärmekonzept

Milchviehhaltung bis 400 Kühe

mit Rinderaufzucht

Ackerfutterbau und Maisanbau ca. 65 ha Ackerfutterbau und Mais

Raps ca. 10 ha

Getreide ca. 20 ha

Grünland ca. 45 ha

Technik für die Innenwirtschaft

- Seit Ende 2016 melken wir im 24 er Swing-Over.

- Herdenmanagementprogramm

- Futtermischwagen mit programmierter Waage

- Weidemann Radlader und Hoflader

Maschinen für die Außenwirtschaft

- Case 844  XL

- Deutz DX 6.10

- Fendt 611

- Case Puma CVX 160 mit GPS

- Grünlandstriegel

- Standardmaschinen zur Bewirtschaftung

- restliche Maschinen durch Kooperation mit Ackerbaubetrieb

Arbeitskräfte

- Betriebsleiterehepaar

- Festangestellte

- Hilfsangestellte

- Ein(e) Auszubildende(r)

- Familiäre Saisonkräfte (Schüler/ Student)

Ausbildung bei uns

Wir sind ein moderner Familienbetrieb. Die Auszubildenden erhalten kompletten Familienanschluss mit Festen und Feiern. Nach der Einarbeitung wird selbständig und eigenverantwortlich gearbeitet.
Bei uns dreht sich alles um die Kuh, und gerade über dieses wunderbare Tier kannst du bei uns einiges lernen.
Unser Standort ist vielseitig, von Geest bis Marsch ist alles dabei.

Ausbildungsorganisation

Der Berufsschulstandort ist in Nienburg (15 km) oder in Hannover (60 km). Deula-Standort ist Nienburg.
Über die Ausbildungs-Pflichtlehrgänge hinaus kann der oder die Auszubildende an Fortbildungen bzw. Veranstaltungen, die über die Landberatung, Landwirtschaftskammer, Milchkontrollverein oder andere Organisationen angeboten werden, teilnehmen.
Wir bieten außerdem eine individuelle Prüfungsvorbereitung.

Arbeitsorganisation

In unserem Betrieb gibt es saisonbedingte Arbeitsspitzen, die sich mit ruhigeren Zeiten wieder ausgleichen bzw. extra entlohnt werden.

Am Berufsschultag ist nach der Schule frei.

Alle 14 Tage steht Wochenenddienst an (Sonntags nur das allernötigste).

Extras

- Biogas mit Wärmekonzept

- Maschinen- und Bewirtschaftungskooperation

- Windenergie, Photovoltaik

- Arbeitskreise, Landberatung

- bei Bedarf Ausbildungsverbund mit intensivem Ackerbaubetrieb

Sozialräume und Unterbringung

Unterbringung in einer geräumigen Wohnung (Zimmer, Wohnzimmer mit TV, Bad, W-Lan etc.) im 2015 gebauten Anbau mit separatem Eingang.

Verpflegung

"All-Inclusive"-Verpflegung - abwechslungsreich von traditionell bis modern

Der Ausbilder / die Ausbilderin

Dr. Heinrich Ballmann, Jahrgang 1958, verheiratet
Vier Söhne, von denen die zwei jüngsten auf dem Betrieb wohnen (Schüler & Student (Agrarwissenschaften))

Qualifikation des Ausbilders / der Ausbilderin

Dipl. Ing. Agr. (Studium in Kiel), Dr. der Agrarwissenschaften

Sonstiges

Landvolk, Mitglied im Vorstand des Milcherzeugerausschusses, DLG-Arbeitskreis Milch, Feuerwehr, Kirchenvorstand

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber

- Führerschein Klasse T

- aufgeschlossen, teamfähig und bereit, sich in komplexe Betriebsstrukturen einzuarbeiten

- ein Praktikumstag vorab ist erwünscht, damit man sich gegenseitig kennenlernen kann

Ansprechpartner für die Bewerbung

Dr. Heinrich Ballmann,  , 05023 94008.
Über eine aussagekräftige Bewerbung via Post oder Mail würden wir uns freuen!


Anschrift

Bahnhofstr. 3
31618 Liebenau (Nienburg (Weser))

Tel: 05023/94008

Ausbildung zum/r
Landwirt/in

a) Getreidebau, g) Ackerfutterbau/Silomais, h) Grünland und Ackergras, m) Rinderaufzucht oder Rindermast, l) Milchviehhaltung

Ausbildungsplätze 19/20 20/21 21/22
Landwirt/in Frei Frei Frei

Ausbildungsberater/in
Ruth Beatrix Hainke