Patrik Siemann

Betriebsbeschreibung

Schweinemast bis 300 Tiere

Sauenhaltung bis 500 Sauen

mit Ferkelaufzucht

Ackerfutterbau und Maisanbau 45 ha

Getreide 80 ha

Sonstiges 35 ha Kartoffeltauschfläche, wobei ein Teil der Flächenbearbeitung übernommen wird

Technik für die Innenwirtschaft

  • Meyer-Lohne Flüssigfütterung in allen Bereichen incl. FARM Net über einen CAN-BUS zur zentralen Steuerung der Fütterungsanlagen sowie der Mahl- und Mischanlage
  • Vollautomatische Mahl- und Mischanlage incl. Lagermöglichkeiten für diverse Einzelkomponenten, President Trockenmühle
  • SiloHaake Flüssigmühle zur Nassvermahlung von CCM und Getreide
  • 3 Harvestore Hochsilos zur Lagerung von Gerste, Schwergetreide und CCM mit einem Gesamtlagervolumen von ca. 1500 Tonnen
  • 2 Harvestore Güllesilos mit einem Gesamtlagervolumen von 2600m³

Maschinen für die Außenwirtschaft

  • 2 Hauptschlepper - Deutz Fahr mit 145PS und John Deere mit 240PS
  • Zusätzlich zwei Hofschlepper mit 40PS und 80PS
  • Deutz-Fahr Mähdrescher für Getreide und Mais
  • Meyer-Lohne Pumptankwagen (18m³) mit Schleppschlauchverteiler (18m) und Injektorgrubber (7,3m)
  • 5 Schar Volldrehpflug mit 90iger Packer
  • Kotte Schwergrubber (5,5m)
  • Väderstad Rapid Drillmaschine
  • Zur Stoppelbearbeitung wird regelmäßig eine Kurzscheibenegge (5m oder 6m) geliehen
  • RTS/Lemken Pflanzenschutzspritze mit 4000L Tankvolumen und 27m/18m Gestänge
  • 1 x 24 Tonnen Kipper und 2 x 18 Tonnen Kipper sowie 1 x 8 Tonnen Kipper
  • Lagerung für die eigene Saatgutnachzucht
  • Gut ausgestatte Werkstatt

Arbeitskräfte

  • Betriebsleiter in Vollzeit
  • Azubi
  • Senior 25% (hauptsächlich im familieneigenen KFZ-Lackierbetrieb tätig)
  • 450 € Arbeitskraft

Ausbildung bei uns

In unserer Unternehmensgruppe (Strukturierung siehe: www.siemann-bramkamp.de) werden landwirtschaftliche Auszubildende seit 1959 ausgebildet. Wir bieten jährlich einen Ausbildungsplatz an.

Die Unternehmensgruppe wurde für folgende Betriebszweige anerkannt:

  • Sauenhaltung und Ferkelerzeugung
  • Schweineaufzucht und Schweinemast
  • Getreidebau
  • Körnermaisbau (CCM)

Du übernimmst Aufgaben in allen Produktionsbereichen und wirst nach ausführlicher Anleitung zur selbstständigen Arbeit angehalten. Für uns ist es selbstverständlich, dass du auch Arbeiten wie z.B. das Getreide- und Maisdreschen übernimmst, die Getreideaussaat und auch den Pflanzenschutz durchführst.

Wir bieten dir zudem an, Aufgabenbereiche im Management, wie die EDV-technische Erfassung und Auswertung von Produktionssteuerungsdaten, die Überweisung von Rechnungen sowie die Buchhaltung eines unserer Betriebe, wenn gewünscht bis zum Jahresabschluss mit zu begleiten.

Ausbildungsorganisation

Der Berufsschulstandort ist Nienburg. Sollte ein anderer Standort von dir gewünscht sein, ist das auch möglich.

Beim führen des Berichtshefts stehen vielfältige Hilfestellungen in Form von Excel- und Wordanwendungen zur Verfügung. Zudem setzen wir uns regelmäßig zusammen um Fragen und Ergebnisse zu besprechen. Neben den regulären Lehrgängen stellen wir dich für zusätzliche Events wie z.B. das Leistungspflügen oder den Melkwettbewerb frei. Pflanzenschutztagungen und Feldbegehungen werden gemeinsam besucht. Aufgrund der langjährigen Erfahrung des Seniorchefs im Prüfungsausschuss wird eine intensive Prüfungsvorbereitung angeboten.

Arbeitsorganisation

Der Arbeitstag beginnt für dich um 7.00 Uhr und endet um 17.30 Uhr. Von 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr ist Mittagspause. Während der Ernte und Bestellung kann es abends in Ausnahmefällen mal eine Stunde länger gehen. Wochenenddienst ist 14tägig, wobei du an deinem Dienstwochenende samstags bis ca. 14 Uhr arbeitest. Sonntags ist bis auf wenige Ausnahmen frei. Überstunden werden erfasst und ausgezahlt.

Extras

  • Digitale Berichtsheftführung 
  • Diverse betriebswirtschaftliche Berechnungen mit Daten aus der eigenen Buchhaltung
  • Führen der Buchhaltung eines unserer Betriebe
  • Intensive Beleuchtung von steuerrechtlichen Zusammenhängen
  • Blick über den Tellerrand: Einblicke in Industrie und Handwerk durch familieneigenen KFZ - Lackierbetrieb mit 14 Festangestellten

Sozialräume und Unterbringung

Wir bieten dir ein eigenes Zimmer mit eigener Dusche und WC. Ein Fernseher mit Sat und DVD sowie freies W-Lan werden gestellt. Sofern du in der Nähe wohnst, kannst du selbst entscheiden, ob du die Unterkunft in Anspruch nimmst.

Voller Familienanschluss ist für uns selbstverständlich.

Verpflegung

Die Mahlzeiten finden im Familienverbund statt. Sofern du nicht bei uns wohnst und eine Mahlzeit nicht in Anspruch nehmen möchtest, ist das kein Problem. Die nicht in Anspruch genommenen Sachbezüge werden ausgezahlt.

Der Ausbilder / die Ausbilderin

  • Patrik Siemann, geboren 1985, 1 Kind (2017), seit 2010 für die Ausbildung verantwortlich
  • Horst Siemann, geboren 1956, Seniorchef

Qualifikation des Ausbilders / der Ausbilderin

  • Patrik Siemann: Bachelor of Science Agrarwirtschaft
  • Horst Siemann:  Staatlich geprüfter Landwirt

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber

  • Motivation
  • Spaß an Umgang mit Tieren und Maschinen
  • Führerschein der Klasse T

Ansprechpartner für die Bewerbung

Patrik Siemann
Bohnhorsterstr. 2
31603 Diepenau
0160/91108568
p.siemann@gmx.de


Anschrift

Bohnhorster Str. 2
31603 Diepenau (Nienburg (Weser))

Tel: 05775/208
Mobil: 0160/91108568
www.siemann-bramkamp.de

Ausbildung zum/r
Landwirt/in

a) Getreidebau, d) Körnermaisbau, o) Schweineaufzucht oder Schweinemast, n) Sauenhaltung und Ferkelerzeugung

Ausbildungsplätze 19/20 20/21 21/22
Landwirt/in Besetzt Frei Frei

Ausbildungsberater/in
Ruth Beatrix Hainke