Sven Klingemann

Betriebsbeschreibung

Biogaserzeugung 75 KW mit Gülle und Mist

Milchviehhaltung bis 200 Kühe

mit Rinderaufzucht

Ackerfutterbau und Maisanbau ca. 40 ha

Getreide ca. 70 ha

Grünland ca. 57 ha

Technik für die Innenwirtschaft

- 2 Lely Melkroboter
- 16 mSiloking Futtermischwagen
- Radlader
- Spaltenroboter Discovery
- Stallneubau 2010
- Biogasanlage seit 2012
- Aktivitätsmessung
- Urban Tränkeautomat
- Fahrsiloanlage

Maschinen für die Außenwirtschaft

- Amazone Drillkombination 3 m
- Becker Maiseinzelkornsämaschine (4 Reihen)
- Pflug mit Packer
- Anhängefeldspritze 27 m; Düngerstreuer 27 m
- 14 m3 Güllefass
- Mähwerkskombination 7 m
- Wender/ Schwader dazu passend
- Drei Schlepper, 90 bis 140 PS
- weitere Bodenbearbeitungsgeräte, Anhänger

Arbeitskräfte

Betriebsleiter (1983) mit Ehefrau (1985), Altenteiler, Auszubildender

Ausbildung bei uns

Wir bieten einen modernen und vielseitigen Ausbildungsbetrieb, der in der Pflanzenproduktion und Milchviehhaltung auf einem hohen Leistungsniveau wirtschaftet. Sowohl in der Außenwirtschaft, als auch in der Innenwirtschaft haben wir einen hohen Technisierungsstand erreicht. Computerkenntnisse werden daher vorausgesetzt. Selbstständigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten ist uns sehr wichtig und wird von uns gefördert. Weitreichende Ausbildungsinhalte (z. B. Klauenpflege, Besamungen, Tierbehandlungen usw.) werden vermittelt.
Die Auszubildenden können alle anfallenden Arbeiten und Aufgaben innerhalb eines Jahres nach Anleitung selbstständig ausführen. Wir versuchen jede/n Auszubildende/n individuell zu fördern und zu fordern.
Die Auszubildenden sind für die Zeit der Ausbildung zu Gast in unserer Familie. Wir legen Wert auf ein positives Arbeits- und Betriebsklima auf unserem Hof.
2012 haben wir die Goldene Olga gewonnen, als Bester Milcherzeuger Niedersachsens. Nicht erst seit dem engagieren wir uns in vielfältiger Weise in der Öffentlichkeit für unsere moderne Landwirtschaft  auf my Kuh Tube - http://www.mykuhtube.de/my-kuhtube/sven-aus-der-region-hannover/- und auf Tagen des offenen Hofes.

Ausbildungsorganisation

Uns ist eine gute Prüfungsvorbereitung sehr wichtig. Wir haben im Dorf mehrere Ausbildungsbetriebe und vor den Prüfungen führen wir zusammen gesonderte Übungen und Arbeitsunterweisungen durch.
Der gemeinsame Besuch von Fachveranstaltungen, z. B. Tierschauen oder Feldtagen oder Treffen im Pflanzenschutzberatungskreis sind selbstverständlich.
Wir legen großen Wert auf einen umfassenden Einblick in die betrieblichen Daten und werden von mir regelmäßig in diesem Bereich unterstützt.
Die Berufsschule für unseren Betrieb ist die Justus-von-Liebig-Schule in Hannover-Ahlem.

Arbeitsorganisation

Unsere Arbeitsspitzen orientieren sich an den erforderlichen Abläufen in einem Milchviehbetrieb und an saisonalen Arbeitsspitzen. Die Arbeitszeit beginnt um 6.00 Uhr und endet spätestens um 18.00 Uhr mit den entsprechenden Pausenzeiten. Die Auszubildenden haben alle 14 Tage Wochenenddienst, wobei am Sonntag und je nach Arbeitsanfall am Samstag nur die täglich anfallenden Arbeiten rund um die Milchviehherde verrichtet werden. Überstunden werden ausgeglichen bzw. vergütet. Bei passendem Arbeitseinsatz wird übertariflich bezahlt.

Sozialräume und Unterbringung

Das Lehrlingszimmer besitzt einen separaten Hauseingang. Ausgestattet ist es mit Sofa, Schreibtisch, Fernseher, Bett und Schrank. W-Lan-Nutzung ist auf dem ganzen Betriebsgelände selbstverständlich. Zusätzlich gibt es ein eigenes Bad mit Dusche.

Verpflegung

Bei uns gibt es all-in-Verpflegung: Alle Mahlzeiten werden gemeinsam eingenommen, Getränke stehen immer zur Verfügung.

Der Ausbilder / die Ausbilderin

Sven Klingemann, geb. 1983, verheiratet, ein Kind

Qualifikation des Ausbilders / der Ausbilderin

Landwirtschaftsmeister

Sonstiges

Mitglied im Prüfungsausschuss für den Ausbildungsberuf Landwirt/in

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber

Für uns ist die Motivation der Bewerber und das Interesse an der milchviehhaltenden Landwirtschaft entscheidend. Der Besitz eines T-Füherscheins ist Voraussetzung. Ein Praktikumstag vorab ist möglich und von unserer  Seite erwünscht, um sich gegenseitig kennen zu lernen und einen besseren Eindruck zu bekommen.

Ansprechpartner für die Bewerbung

Sven Klingemann, 0172 4579016; sven.klingemann@online.de

Wir vermitteln auch gerne einen Kontakt zu unserem jetzigen bzw. ehemaligen Auszubildenden.


Anschrift

Heuberg 29
31535 Neustadt (Hannover -Land-)

Tel: 05036/9240032
Mobil: 0172/4579016

Ausbildung zum/r
Landwirt/in

k) Energieerzeugung (Biogas), a) Getreidebau, g) Ackerfutterbau/Silomais, h) Grünland und Ackergras, m) Rinderaufzucht oder Rindermast, l) Milchviehhaltung

Ausbildungsplätze 19/20 20/21 21/22
Landwirt/in Besetzt Besetzt Frei

Ausbildungsberater/in
Andreas Teichler