Collmann GbR

Betriebsbeschreibung

Milchviehhaltung bis 200 Kühe

mit Rinderaufzucht

Ackerfutterbau und Maisanbau ca. 10 ha

Grünland ca. 105 ha

Technik für die Innenwirtschaft

Auf unserem Betrieb werden die Kühe in einem doppel-9er-Fischgrätenmelkstand mit Vollausstattung und Selektion gemolken.

Gefüttert wird mit einem 21m 3 Futterverteilungswagen, der mit unserem Teleskoplader befüllt wird. Für weitere Fütterungsarbeiten (anschieben etc.) wird der Hoftruck genutzt.

Die Fütterung der Kälber erfolgt mit dem Kälbertränkeautomaten "Kälbermama". Weiter nutzen wir ein Herdenmanagementprogramm.

Die Spaltensäuberung übernimmt unser kleiner Lely Spaltenroboter.

Für die Klauenpflege nutzen wir einen neuen elektrischen Klauenpflegestand.

Auch bei uns ist die Digitalisierung angekommen! Es wird auf dem Feld mit GPS gearbeitet und alle Kühe sind mit Sensoren ausgestattet, die das Fressverhalten und die Aktivität zu jeder Zeit messen und auswerten. So sind wir in der Lage noch schneller auf evtl. Probleme bei einzelnen Kühen zu reagieren.

Maschinen für die Außenwirtschaft

Auf unserem Betrieb werden 4 Schlepper eingesetzt (230 PS Claas, 135 PS Claas, 100 PS Case und 85 PS IHC).

Alle Maschinen die zur Grün- und Ackerlandbewirtschaftung benötigt werden sind auf unserem Hof vorhanden, einschließlich einem Ladewagen Tigo PR 60 von Lely.

Weiterhin haben wir ein 14m³ Güllefass mit Saugrüssel und 15m Schleppschuhverteiler.

Arbeitskräfte

Betriebsleiter (geb. 1977)

Altenteiler (geb. 1946)

Mitarbeiter

Auszubildende(r)

Ausbildung bei uns

Die Collmann GbR ist eine Vater-Sohn GbR mit 165 Milchkühen und weiblicher Nachzucht mit morderner Technik in der Innen- und Außenwirtschaft. Alle Arbeiten in der Außenwirtschaft, mit Ausnahme des Maislegens und -häckselns, werden selbst erledigt.

Uns ist es sehr wichtig für die Tiere eine intensive Weidehaltung zu gewährleisten.

Da bereits in der 2. Generation ausgebildet wird, verfügen wir über langjährige Erfahrungen (30 Jahre) in der Ausbildung junger Menschen.

Fachliteratur ist vorhanden und kann auch vom Auszubildenden jederzeit genutzt werden (DLZ, Milchrind, Profi, Elite etc.).

Ausbildungsorganisation

Der Berufsschulstandort kann vom Auszubildenden frei gewählt werden. Zur Auswahl stehen Leer, Rostrup und Aurich.

Feldbegehungen mit dem Ausbilder werden ebenso vorgenommen, wie Besuche von verschiedenen Fachvorträgen ermöglicht werden.

Der Ausbilder steht bei der Berichtsheftführung und der Prüfungsvorbereitung jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

Sozialräume und Unterbringung

Ein eigenes Zimmer mit Fernsehen und W-Lan Zugang steht dem Auszubildenden ebenso zur Verfügung wie ein Duschbad.

 

Verpflegung

Wir bieten unseren Auszubildenden eine komplette Verpflegung im Familienverband an.

Der Ausbilder / die Ausbilderin

Reinhard Collmann, geboren 1977, verheiratet und zwei Kinder.

Qualifikation des Ausbilders / der Ausbilderin

Staatlich geprüfter Betriebswirt

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber

Der Auszubildende sollte über einen T-Führerschein verfügen und Interesse an der Landwirtschaft haben.

Außerdem sind uns Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sehr wichtig.

Ansprechpartner für die Bewerbung

Reinhard Collmann
Tel.: 0160/8029999
E-Mail:


Anschrift

Nettelburger Str. 28
26789 Leer (Leer)

Tel: 0491/9921383

Ausbildung zum/r
Landwirt/in

g) Ackerfutterbau/Silomais, h) Grünland und Ackergras, m) Rinderaufzucht oder Rindermast, l) Milchviehhaltung

Ausbildungsplätze 19/20 20/21 21/22
Landwirt/in Frei Frei Frei

Ausbildungsberater/in
Helmut Harms