Mathias Buß

Betriebsbeschreibung

Milchviehhaltung bis 200 Kühe

mit Rinderaufzucht

Ackerfutterbau und Maisanbau ca. 27ha

Getreide ca. 4ha

Grünland ca. 54 ha

Technik für die Innenwirtschaft

Doppel 8er Melkstand von DeLaval (steile Fischgräte) mit Abnahmeautomatik, Milchflussmessung, Kuherkennung und Drei-Wege-Selektion

Spaltenschieber, Klauenpflegestand, DeLaval- Milchtaxi, Radlader von Ojk mit Silagezange, 12m³ Futterverteilwagen von Schuitemaker, Reifen zum Futter anschieben

zwei Viehwaagen (6 Kühe, 3 Kühe)

Maschinen für die Außenwirtschaft

Fendt Farmer 309 C (100 PS), Deutz Agroplus 410 (86PS) mit Stoll-Industrie Frontlader, Fendt Farmer 306 (7PS), 4-Schar-Volldrehpflug (Lemken Opal 140), Kreiselegge von Amazone (3m AB), Schwergrubber (3mAB), Easycut Scheibenmähwerk von Krone mit 3,6m ASB, 4-Stern-Kreiselheuer von Krone (5,6m AB), Großflächenschwader (Krone, 8m AB),  Feldspritzer von Sieger (800l Fassungsvermögen), Mulcher, Wiesenschlleppe, 8t- Dreiseitenkipper, 5,7t Zweiseitenkipper, Wiesenwalze,  Düngerstreuer von Amazone (ZA- M 1200), 7 m³ Güllefass von Meyer Lohne

Arbeitskräfte

Betriebsleiter (1982), Altenteiler (1937), Angestellter (Werker, 1989), Auszubildende(r), Auszubildende(r) zur/m Werker/in

Ausbildung bei uns

Familiärer Milchviehbetrieb mit 120 Milchkühen und eigener Nachzucht

Geeststandort mit teilarrondierten Flächen in Wallheckenlandschaft (Landschaftspflege)

Alle Arbeiten in der Außenwirtschaft bis auf Silage häckseln, Mais legen, Rundballen pressen, Getreide und Gras säen sowie Festmist ausbringen werden selbst erledigt.

Die Auszubildenden erhalten Familienanschluss, alle Arbeiten werden im Team erledigt.

Ausbildungsorganisation

Berufsschule Aurich (14km, Wahlweise auch Leer möglich)

DEULA Westerstede

Aus- und Weiterbildungsstätten Echem und Wehnen

Teilnahme an Informationsveranstaltungen und Betriebsbesichtigungen ist möglich

Regelmäßige Termine für Berichtsheft- und Berufsschulbesprechungen

Dauerhafte Bereitstellung von Fachliteratur wie z.B. Top Agrar, Land&Forst, Milchrind...

Umfangreiche Prüfungsvorbereitungen sind selbstverständlich

Arbeitsorganisation

Arbeitszeit: zur Zeit von 9.00 bis 19.00 inkl. 2 Stunden Pause, Alle zwei Wochen Wochenenddienst

Überstunden werden vermieden, Ausnahmen werden durch Freizeit ausgeglichen

Tarifliche Entlohnung

Extras

Die Berufsschule Aurich organisiert Lerngruppen zur Prüfungsvorbereitung.

Sozialräume und Unterbringung

Zur Zeit keine Unterbringung möglich.

Verpflegung

Vollverpflegung im Familienverbund

Der Ausbilder / die Ausbilderin

Mathias Buß

Qualifikation des Ausbilders / der Ausbilderin

Staatlich geprüfter Betriebswirt mit Ausbildereignung und sonderpädagogische Zusatzqualifikation

Sonstiges

Vorstandsmitglied im Verein der Landwirtschafts- und Fachschüler Aurich e.V., "Mitbegründer" der Auricher Fachschultage

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber

Interesse und Spaß an der Landwirtschaft

 

Ansprechpartner für die Bewerbung

Mathias Buß, 0178/1647176,


Anschrift

Oldendorfer Str. 7
26629 Großefehn (Aurich)

Tel: 04943/760

Ausbildung zum/r
Landwirt/in

g) Ackerfutterbau/Silomais, h) Grünland und Ackergras, m) Rinderaufzucht oder Rindermast, l) Milchviehhaltung

Ausbildungsplätze 19/20 20/21 21/22
Landwirt/in Besetzt Frei Frei

Ausbildungsberater/in
Helmut Harms