Lorenz von Ehren GmbH & Co. KG Baumschule

Genaue Bezeichnung des Ausbildungsberufes

Gärtner/in - Fachrichtung Baumschule

Detaillierte Betriebsbeschreibung

Schwerpunkte des Betriebes

Wir sind eine Produktionsbaumschule für große Gehölze und Gesamtsortimenter und liefern die prächtigsten Bäume, die schönsten Koniferen, Heckenelemente, Solitäre, Obstbäume, Formgehölze und selbstverständlich Bonsais. Alles aus einer Hand, in höchster Qualität nach ganz Europa und darüber hinaus.

Betriebsgröße

Kultiviert wird auf einer Produktionsfläche von 600 Hektar, das sind umgerechnet über 840 Fußballfelder (68 m x 105 m)! 

Es gibt 4 Standorte: Hamburg, Bad Zwischenahn, Rellingen und einen Schaugarten in Gilchingen (Bayern).

Maschinen und Produktionstechnik

Bei uns kommt modernste Technik zu Einsatz, wie z.B.:

  • einen Volvo Radlader L120 samt Ballenstecher mit einem Durchmesser von 2,00 m
  • diverse weitere Ballenstecher, Trecker, Radlader, Hebebühnen, Schneidewagen etc.
  • Arbeitswerkzeuge wie Scheren, Messer etc. werden selbstverständlich gestellt

Arbeitskräfte

  • 180 Mitarbeiter, zusätzlich 30 Saisonkräfte im Frühjahr und Herbst
  • Mit mehr als 18 Gärtnermeistern in der gesamten Unternehmensgruppe gibt es reichlich fachkundige Ansprechpartner

Ausbildung bei uns

Wir bieten durch die verschiedenen Standorte und der Vielfalt an Kulturen eine abwechslungsreiche Ausbildung. Zudem sind wir in der Branche gut vernetzt und können in anderen Betrieben weitere Ausbildungsinhalte praktisch vermitteln, die wir in der eigenen Produktion nicht darstellen können, wie z. B. das Veredeln und Vermehren. Unsere Ausbilder sind Gärtnermeister, die sich mit vollen Engagement der Ausbildung junger Menschen widmen. Es macht uns Spaß unseren Azubis bei ihrer Entwicklung zuzusehen und sie dabei zu unterstützen.

Ausbildungsorganisation

Jeder Azubi durchläuft alle Produktions- und Logistikbereiche unserer Baumschule. Zusätzlich gibt es einen Austausch mit Hamburg, um auch die Kulturen und Abläufe dort kennenzulernen. Ergänzend werden überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen und Fortbildungen angeboten. Dazu gehören Berufsschule (Standort: Oldenburg oder Bad Zwischenahn) und überbetriebliche Lehrgänge bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und der zuständigen DEULA. Zur Ausbildung gehört auch der Erwerb des Staplerscheins, sowie Praktika in anderen Baumschulbetrieben um eine möglichst große Vielfalt bieten zu können. Außerdem bieten die Gärtnermeister betriebsinternen Unterricht an.

Wir unternehmen mindestens einmal jährlich eine gemeinsame Exkursion mit allen Azubis. Darüber hinaus, hat jeder Azubi, die Möglichkeiten an Fachmessen und Ausstellungen teilzunehmen. Zusätzlich betreuen wir einen Themengarten im Park der Gärten, bei dem die Azubis auch immer gern unterstützen dürfen.

Arbeitsorganisation

Die Arbeitszeit beträgt im Schnitt 40 Stunden pro Woche.

Im Frühjahr und im Herbst werden in der Regel Überstunden aufgebaut, die im Winter und im Sommer abgebummelt werden können.

Die Ausbildung dauert regulär 3 Jahre, mit einem Abitur kann man auf 2 Jahre verkürzen. Auch bei guten Leistungen ist einer Verkürzung der Ausbildung auf 2,5 oder sogar 2 Jahre möglich.

 

Extras

Wir bieten eine Grundausstattung an Arbeitskleidung, die jährlich mit einem Zuschuss von 80,- € ergänzt werden kann. An Werkzeug wird alles notwendige gestellt, zusätzlich erhält jeder Azubi einen Sortimentskatalog (mit ausführlichen Pflanzenbeschreibungen, Verwendung, Klimatauglichkeit und vielem mehr). Die interne Bibliothek steht für Lernzwecke und Recherchen jederzeit zur Verfügung.

Gute Leistung lohnt sich! Ist dein Notendurchschnitt in der Berufsschule besser als 2,5 gibt's einen Leistungsbonus  in Höhe von 10% der monatlichen Ausbildungsvergütung, d. h. bis zu 432,-€ Extra. Weihnachts- und Urlaubsgeld gibt es bei uns auch.

Wir denken frühzeitig mit euch über eure Zukunft nach. Dazu gehört auch eine betriebliche Altersvorsorge. Während deiner Ausbildung gibt es dazu entsprechende Beratungstermine, natürlich während der Arbeitszeit.

 

Sonstiges

Wir haben für alle Mitarbeiter einen großen komfortablen Aufenthaltsraum um gemeinsam zu Essen. Wenn in der Saison lange gearbeitet wird, spendiert die Firma auch mal ein Essen. An Samstagen, wird häufig gemeinsam gegrillt.

Weitere Infos findet Du auch auf unserer Homepage oder auf unserer Facebook-Seite.

 

 

Die Ausbilderin/ der Ausbilder

Persönliche Vorstellung

Dein Ausbilder und direkter Ansprechpartner in Bad Zwischenahn ist Malte Heinrichsdorff.

Qualifikation des Ausbilders / der Ausbilderin

Er ist selbst Gärtnermeister und kümmert sich mit viel Spaß und Engagement um eine abwechslungsreiche Ausbildung.

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber

Wir legen Wert auf Engagement, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit. Ein Führerschein hilft die Ausbildung noch stärker für sich zu nutzen, es verschafft eine größere Einsatzmöglichkeit. Die Schulnoten und der Schulabschluss, stehen bei uns an zweiter Stelle. Damit wir Dich und Du uns besser kennenlernen kannst, gehört ein Praktikum vorab dazu. So schaffen wir Sicherheit für uns alle.

Ansprechpartner für die Bewerbung

Alle Fragen zur Bewerbung oder zum Praktikum beantwortet Dir Stefanie Schulz.

Telefon:  040 - 76108-250

E-Mail:


Anschrift

Am Willbrok 6 a
26160 Bad Zwischenahn (Ammerland)

www.lve.de

Ausbildung zum/r
Gärtner/in


Ausbildungsplätze 19/20 20/21 21/22
Gärtner/in Frei Frei Unbekannt

Ausbildungsberater/in
Heiko Ahlrichs