Frank Wißmann

Betriebsbeschreibung

Milchviehhaltung bis 200 Kühe

mit Rinderaufzucht

Bullenmast bis 100 Tiere

Schweinemast bis 1000 Tiere

Schafhaltung Ja

Ackerfutterbau und Maisanbau ca. 50 ha

Getreide ca. 40 ha

Grünland ca. 40 ha

Technik für die Innenwirtschaft

  • 16er Swing-over Melkstand von Gea

Maschinen für die Außenwirtschaft

  • 4-Schar-Pflug (Kuhn)
  • Säkombination (Amazone)
  • Heumaschinen (Kuhn)
  • Mähwerk (Kuhn)
  • Futtermischwagen (Triolet)

Arbeitskräfte

  • Betriebsleiter
  • 2-3 Auszubildende
  • Praktikanten

Ausbildung bei uns

Die Auszubildenden werden in unserem familären Milchviehbetrieb in die Familie integriert. Alle Arbeiten der Innen- und Außenwirtschaft gehören zum Arbeitsumfeld. So können in allen Betriebsabläufen einschlägige Erfahrungen gesammelt werden (z.B. Milchkühe, Kälberaufzucht, Zuchtbullenvermarktung und Grünlandwirtschaft). Wir legen Wert auf eine intensive Prüfungsvorbereitung.

Ausbildungsorganisation

Die Schulstandorte sind wahlweise in Osnabrück (Niedersachsen) oder Herford (NRW). Beide Standorte sind mit dem PKW in einer halben Stunde zu erreichen.

Zur schulischen Ausbildung gehören Lehrgänge (z.B. Pflanzenschutzlehrgang) oder Feldtage und Exkursionen (z.B. zur EuroTier nach Hannover).

Zur betrieblichen Ausbildung gehört neben der praktischen Unterweisung auch eine intensive Unterstützung bei der Berichtsheftführung.

Arbeitsorganisation

  • Arbeitstag: 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Pausen: 30 Minuten Frühstückspause, 60 Minuten Mittagspause, 45 Minuten Kaffeepause
  • Alle 14 Tage ist Wochenenddienst, wobei der Sonntag nur aus Füttern und Melken besteht.
  • Nach der Berufsschule ist frei.

Sozialräume und Unterbringung

 Jeder Auszubildende hat ein eigenes Zimmer mit TV und WLAN.

Verpflegung

Frühstücks-, Mittags-, Kaffee- und Abendverpflegung gibt es in Form von gemeinsamen Mahlzeiten in der Familie. Ausnahmen sind gegebenenfalls die Wochenenden, die flexibel gestaltet werden.

Der Ausbilder / die Ausbilderin

 Frank Wißmann, Jahrgang 1967, verheiratet, zwei Kinder

Qualifikation des Ausbilders / der Ausbilderin

 Staatlich geprüfter Landwirt und Meister

Sonstiges

 Mitglied im Prüfungsausschuss im Ausbildungsberuf Landwirt

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber

  • Hauptschulabschluss ist Vorraussetzung
  • T-Führerschein ist wünschenswert aber keine Vorraussetzung

Ansprechpartner für die Bewerbung

Frank Wißmann

Tel: 05428 / 2937

Mobil: 0171 / 7178650


Anschrift

Wertherstr. 20a
49326 Melle (Osnabrück -Land-)

Tel: 05428/2937
Mobil: 0171/7178650

Ausbildung zum/r
Landwirt/in

a) Getreidebau, d) Körnermaisbau, g) Ackerfutterbau/Silomais, h) Grünland und Ackergras, m) Rinderaufzucht oder Rindermast, o) Schweineaufzucht oder Schweinemast, l) Milchviehhaltung

Ausbildungsplätze 19/20 20/21 21/22
Landwirt/in Frei Frei Unbekannt

Ausbildungsberater/in
Jürgen Balsmann