Hartmut Reil

Betriebsbeschreibung

Milchviehhaltung bis 200 Kühe

mit Rinderaufzucht

Bullenmast bis 100 Tiere

Ackerfutterbau und Maisanbau ca. 60 ha

Getreide ca. 10 ha

Grünland ca. 60 ha

Technik für die Innenwirtschaft

  • Melktechnik
    • Doppel 11er steile Fischgräte (Westfalia) mit Milchmengenmessung und Kuherkennung
    • ab Sommer 2019 wird auf automatisches Melksystem umgestellt
  • Fütterungstechnik
    • 16 m3 Siloking Futtermischwagen
    • Bobcat Teleskoplader (TL 470)
    • Striegel Hoftrac (160 DY/A)
    • Kraftfutterfütterung für Milchkühe per Computerfütterung
  • Kälberaufzucht
    • Urban Milchshuttel 200 l
    • Westfalia Kälbertränkeautomat
  • sonstiges
    • Heatime Brunsterkennung

Maschinen für die Außenwirtschaft

  • Schlepper von 70-210 PS (New Holland T.7.210, New Holland T6070, Case (S 86, IHC 744)
  • Kuhn Mähkombination 7,30 m Arbeitsbreite
  • Kuhn 10 Stern Kreiselheuer 10,80 m Arbeitsbreite
  • Kuhn 4-Schar Volldrehpflug mit Packer und Nachläufer
  • Lely Kreiselegge 3 m Arbeitsbreite
  • Amazone Drillmaschine 3 m Arbeitsbreite
  • Amazone Düngerstreuer 15 m Arbeitsbreite
  • Lemken Flügelschargrubber 3 m Arbeitsbreite
  • Garant Güllefass 11 m3
  • Diverse Anhänger

Arbeitskräfte

  • Betriebsleiter: Hartmut Reil
  • Ehefrau: Karin Reil
  • 2 Auszubildende
  • 1 Teilzeitarbeitskraft

Ausbildung bei uns

Unser Ausbildungsbetrieb ist ein Familienbetrieb mit züchterischem Hintergrund. Wir bieten euch einen modernen und auch technisch gut ausgestatteten Milchviehbetrieb, dessen Schwerpunkte die Milchgewinnung und Viehvermarktung sind. Die Ausbildung ist bei uns vielfältig gestaltet, da man alle Arbeiten und Bereiche im Laufe der Ausbildungszeit kennenlernt.

Sowohl in der Milchviehhaltung als auch im Ackerbau streben wir ein gutes, nachhaltiges Leistungsniveau mit guten Erträgen und viel Liebe zum Tier an. Wir legen viel Wert auf selbstständiges Arbeiten, da ihr nach eurer Ausbildungszeit ein selbständiger Landwirt / eine selbstständige Landwirtin sein sollt. Es werden Fragen und Anregungen miteinander besprochen. Somit bleibt nichts offen. Die Arbeiten in der Außenwirtschaft werden zu 90% selbst ausgeführt.

Außerdem sind wir Teilnehmer des Projekts Kuhvision, dass heißt das von allen Nachkommen genetische Merkmale analysiert werden.

Ausbildungsorganisation

In den ersten Wochen der Ausbildung werdet ihr an alle Routinearbeiten herangeführt und unterstützt. Im Laufe der Ausbildungszeit lernt ihr die unterschiedlichen Bereiche der Außen- und Innenwirtschaft, je nach Saison und anstehenden Arbeiten, immer besser kennen. Fragen können natürlich jederzeit gestellt werden.

Der Berufsschulstandort ist in Rostrup oder je nach eurer Wahl. Ihr werdet für sämtliche Lehrgänge und Wettbewerbe vom Betrieb freigestellt. Außerdem werden Feldtage, Versammlungen und Vorträge gemeinsam besucht.

Arbeitsorganisation

  • Arbeitszeiten:
    • 6:00 Uhr - 12:30 Uhr inkl. Frühstückspause
    • 13:30 Uhr - 19:00 Uhr inkl. Teepause
  • Saisonbedingte Arbeitsspitzen werden finanziell ausgeglichen
  • Nach der Berufsschule und jedes zweite Wochenende inkl. Montag bis 14:00 Uhr ist frei

Extras

Die Berufsschule in Rostrup organisiert Lerngruppen zur Prüfungsvorbereitung.

Sozialräume und Unterbringung

Euch steht eine Wohnung mit zwei seperaten Schlafzimmern, einem Wohnzimmer mit Fernseher und ein Bad zur Verfügung. Außerdem ist auch noch eine Küche eingebaut, die je nach Bedarf genutzt werden kann.

Verpflegung

Vollverpflegung mit der Familie: Frühstück, Mittag, Abendbrot

Der Ausbilder / die Ausbilderin

Hartmut Reil (Jahrgang 1962)

Qualifikation des Ausbilders / der Ausbilderin

Statl. geprüfter Landwirtschaftsleiter/ -meister

Sonstiges

Mitglied im Prüfungsausschuss

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber

  • T-Führerschein
  • mind. Hauptschulabschluss
  • Spaß am Umgang mit Tieren
  • Zuverlässigkeit
  • Interesse an der Landwirtschaft

Ansprechpartner für die Bewerbung

Hartmut Reil:

Telefon: 04499/7576

Mobil: 0170 5330946

E-Mail:


Anschrift

Aperberger Str. 46
26689 Apen (Ammerland)

Tel: 04499/7576
Mobil: 0170/5330946

Ausbildung zum/r
Landwirt/in

a) Getreidebau, d) Körnermaisbau, g) Ackerfutterbau/Silomais, h) Grünland und Ackergras, m) Rinderaufzucht oder Rindermast, l) Milchviehhaltung

Ausbildungsplätze 19/20 20/21 21/22
Landwirt/in Frei Frei Unbekannt

Ausbildungsberater/in
Heiko Haschen