Heinrich Voltmer

Betriebsbeschreibung

Milchviehhaltung bis 100 Kühe

mit Rinderaufzucht

Ackerfutterbau und Maisanbau ca. 27 ha

Getreide ca. 40 ha

Grünland ca. 26 ha

Technik für die Innenwirtschaft

  • Doppel 6-er Fischgrätenmelkstand mit Abnahmeautomatik
  • Transponderfütterung
  • 6 GV Viehwagen
  • Siloblockschneider

Maschinen für die Außenwirtschaft

  • 3 Schlepper bis 150 PS
  • Grassilageerntetechnik: 3 m Kuhn Mähwerk, 6 m Kuhn Wender, 8 m Krone Schwader, Lely RP445 Rundballenpresse und Kuhn Ballenwickler
  • Bodenbearbeitung: Kurzscheibenegge, 4-Schar Volldrehpflug + Wendepacker, 4-Balkiger Grubber, Saatbeetkombination, Drillkombination
  • 11 Kubikmeter Güllefass
  • Diverse Anhänger (8-18 to)
  • Düngerstreuer und Pflanzenschutzspritze

Arbeitskräfte

  • Betriebsleiter
  • 1-2 Auszubildende
  • Ehefrau/ Sohn teilweise

Ausbildung bei uns

Wir sind ein Familienbetrieb und bilden nunmehr seit über 20 Jahren aus. Bisher haben bei uns alle Auszubildenden im dritten Lehrjahr die Abschlussprüfung bestanden. Die Auszubildenden sind für die Zeit der Ausbildung zu Gast in unserer Familie. Wir legen Wert auf ein positives Arbeits- und Betriebsklima auf unserem Hof.
Die Auszubildenden sollen, müssen, dürfen alle Aufgaben innerhalb des  Ausbildungsjahres nach Anleitung selbständig ausführen.
Wir legen Wert auf die Berichtsheftführung und stellen hierfür die fachlichen Daten gerne zur Verfügung. Dafür erwarten wir vom Auszubildenden Mitdenken und stehen für einen regen Gedankenaustausch mit dem Auszubildenden immer gerne zur Verfügung.
Bei uns liegt der Schwerpunkt eindeutig auf der Milchviehhaltung und wir versuchen im Rahmen unserer Möglichkeiten gerne auch neue Wege zu beschreiten. So besteht ca.ein Viertel unserer Herde aus einer selbst gezogenen ProCross Kreuzung mit der wir bisher gute Erfahrungen gemacht haben.

Ausbildungsorganisation

Prüfungsaufgaben wie z.B. das Einstellen eines Düngerstreuers, Abdrehen der Drillmaschine, der Umgang mit der Pflanzenschutzspritze  oder Rationsberechnungen werden geübt. Unsere Auszubildenden haben die Möglichkeit, an Fachveranstaltungen, wie z.B. Grünlandtag, Feldbegehungen durch Landberatung oder Wasserschutzberatung teilzunehmen.
Berufsschulstandort ist Hannover. Der Mellendorfer Bahnhof ist von uns gut und schnell zu erreichen und da die Verbindung nach Hannover sehr gut ist, braucht man zum Erreichen der Berufsschule nicht unbedingt ein Auto.
Deula-Standort ist Hildesheim.

Arbeitsorganisation

Unsere Arbeitszeiten sind durch die erforderlichen Abläufe in einem Milchviehbetrieb bestimmt. Außerdem gibt es während der Getreide- und Grassilageernte Arbeitsspitzen.
Der Arbeitstag beginnt um 6.00 Uhr und endet ca. um 19.00 Uhr mit entsprechenden Pausenzeiten. Die Auszubildenden haben alle 14 Tage Wochenenddienst, wobei am Sonntag im Normalfall nur die täglichen Stallarbeiten verrichtet werden.

Extras

Einen Teil unserer Gülle liefern wir an eine Biogasanlage, dort wird auch die Maissilage eingelagert und  mit dem Siloblockschneider wieder abgeholt. Einen Einblick kann man auch dort erhalten.

Sozialräume und Unterbringung

Den Auszubildenden wird ein eigenes Zimmer inklusive Fernseher, Schreibtisch, Sessel etc. und einem gemeinsamen Bad zur Verfügung gestellt.

Verpflegung

Im Familienhaushalt gibt es Familienanschluss und Vollverpflegung.

Der Ausbilder / die Ausbilderin

Heinrich Voltmer, Jahrgang 1959, verheiratet, zwei Söhne

Qualifikation des Ausbilders / der Ausbilderin

Staatlich geprüfter Landwirtschaftsleiter

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber

Der T-Führerschein ist bei uns zwingend erforderlich, da wir mitten in Mellendorf liegen. Ein Hauptschulabschluss muss es mindestens auch sein. Wenn die Motivation stimmt, sind wir für fast alles offen.

Ansprechpartner für die Bewerbung

Familie Voltmer, 05130 1622
Am besten ab 20.00 Uhr


Anschrift

Kaltenweider Str. 46
30900 Wedemark (Hannover -Land-)

Tel: 05130/1622
Mobil: 0152/03614053

Ausbildung zum/r
Landwirt/in

a) Getreidebau, g) Ackerfutterbau/Silomais, h) Grünland und Ackergras, m) Rinderaufzucht oder Rindermast, l) Milchviehhaltung

Ausbildungsplätze 19/20 20/21 21/22
Landwirt/in Frei Frei Frei

Ausbildungsberater/in
Andreas Teichler