Glüsing-Lüerßen Milch GbR

Betriebsbeschreibung

Milchviehhaltung bis 400 Kühe

mit Rinderaufzucht

Ackerfutterbau und Maisanbau ca. 38 ha

Getreide ca. 15 ha

Grünland ca. 77 ha

Technik für die Innenwirtschaft

  • Trigonen Melkstand (Fischgräte)
  • Spaltenschieber (Selbstfahrer)
  • Keenan Futtermischer und John Deere
  • Merlo Teleskoplader
  • Quappen Hoflader
  • moderner, elektronisch höhenverstellbarer Klauenpflegestand
  • Milchtaxi (Holm & Laue)

Maschinen für die Außenwirtschaft

  • Case CVX 150
  • John Deere
  • Front- und Heckmähwerk
  • 2 Kreiselheuer
  • Pflug
  • Federzinkengrubber
  • Güllefass 6 m³
  • 2 kleine Anänger
  • 1 Häckselwagen

Arbeitskräfte

  • 2 Betriebsleiter
  • 1 Mitarbeiterin
  • 1 Azubi
  • Ehefrau Betriebsleiter sen.

Ausbildung bei uns

Unser Betrieb ist ein familiengeführter Milchviehbetrieb in Einzellage mit überwiegend arrondierten Flächen. Das Betriebsklima ist angenehmen und wir bieten dir Familienanschluss.

Unser Herdenmanagement ist modern, mit beständig guter Leistung (11.000L im Durchschnitt), einem hohen Gesundheitsstatus, eigener Nachzucht, TMR-Fütterung und Eigenbestandsbesamung.

Wir vermitteln dir umfangreiche Kenntnisse im Herdenmanagement und den Arbeiten am Tier (z.B. Melken, Füttern, Gesundheitsstatus checken, Temperaturkontrolle, Abhorchen, etc.), sowie alle Feldarbeiten auf den Acker- und Grünlandflächen. Damit bieten wir dir ein abwechselungsreiches Aufgabenfeld mit eigenveratwortlichen Tätigkeiten.

Ausbildungsorganisation

Der Berufschulstandort befindet sich an der BBS Ammerland in Rostrup.

Wir bieten dir Hilfe und Unterstützung bei:

  • schulischen Aufgaben
  • Berichten
  • Klassenarbeiten
  • Prüfungsvorbereitungen
  • der Vorbereitung z.B. für Tierbeurteilungswettbewerbe unter Begleitung und Anleitung von Zuchtspezialisten.

Fortbildungsveranstaltungen sind z.B. zur Klauenpflege, Kälberaufzucht und -gesundheit, sowie der Besamung möglich.

Arbeitsorganisation

Arbeitszeit: 5.30 Uhr - ca. 18.30 Uhr mit 30 Minuten Frühstückspause, 2 Stunden Mittagspause und 30 Minuten Kaffeepause.

In Spitzenzeiten wie z.B. der Mais- und Grassilageernte können Pausen und Arbeitszeiten variieren und Überstunden anfallen. Die Überstunden werden dir durch Freizeit oder einer Bezahlung ausgeglichen.

Extras

Wir ermöglichen dir die Teilnahme an außerschulischen Fortbildungen z.B. von Tierarztpraxen sowie den Besuch von Austellungen, Fachmessen und Vortragsveranstaltungen. Zudem unterstützen wir bei der Durchführung von Projekten über einen längeren Zeitraum (z.B. bei Projekten zur Kälberaufzucht oder auf dem Feld).

Sozialräume und Unterbringung

Dir steht ein eigenes, großzügiges Zimmer mit eigenem Bad, Fernseher und Internet (WLAN) zur Verfügung.

Verpflegung

Vollverpflegung im Kreise der Familie

Der Ausbilder / die Ausbilderin

Carsten Glüsing-Lüerßen (sen.)

Qualifikation des Ausbilders / der Ausbilderin

Landwirtschaftsmeister seit 1983

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber

  • Motivation und Interesse an deinem Ausbildungsberuf
  • Führerschein Klasse T, ggf. auch B
  • erfolgreicher Schulabschluss wünschenswert (mind. Hauptschulabschluss)

Ansprechpartner für die Bewerbung

  • Carsten Glüsing-Lüerßen (sen.)
  • Arndt Glüsing-Lüerßen (jun.)


Anschrift

Mitteldeich 1
26931 Elsfleth (Wesermarsch)

Tel: 04404/960202
Mobil: 0172/4107742

Ausbildung zum/r
Landwirt/in

a) Getreidebau, g) Ackerfutterbau/Silomais, h) Grünland und Ackergras, m) Rinderaufzucht oder Rindermast, l) Milchviehhaltung

Ausbildungsplätze 19/20 20/21 21/22
Landwirt/in Frei Frei Frei

Ausbildungsberater/in
Ralf Minits