Friedhofsgärtner

Friedhofsgärtner(innen) gestalten und pflegen Gräber. Sie erschaffen mit ihrem Wissen um Farb- und Pflanzenwirkungen  im Jahreverlauf immer wieder Orte der Ruhe und Besinnung. So sorgen sie dafür, dass es Gedenkplätze gibt, die für Menschen in Trauer Orte des Trostes sind.

Was machen Friedhofsgärtnerinnen und -gärtner?

  • Sie planen und gestalten Grabstätten und wissen viel darüber, wie Farben und Formen auf Menschen wirken. Und sie beraten Kunden zu Möglichkeiten der Grabgestaltung und Grabpflege.
  • Sie wählen für jeden Standort und jede Jahreszeit die passende Pflanzen aus und arbeiten dabei mit blühenden Beetpflanzen, Stauden und Gehölzen. Sie führen Pflanzungen aus und übernehmen die Pflege der Pflanzbeete, Bäume, Hecken und Wege.
  • Sie setzen Maschinen und Geräte ein, wie zum Beispiel Minibagger, Rasenmäher oder Freischneider und verkaufen Pflanzen und Sträuße und Gestecke. 
     
  • Meistens arbeiten sie im Team mit Kolleginnen und Kollegen

 

Wo finde ich einen Ausbildungsplatz bei eine Friedhofsgärtnerei?

Hier findest du einen Ausbildungsbetrieb in Deiner Nähe. 

Hier findest du noch mehr Informationen über den Beruf des Friedhofsgärtners.

Wenn du mehr über die Ausbildung wissen willst, ruf einfach an, wir beraten dich gerne! Hier geht's zu den Ausbildungsberatern.

Gärtner und Gärtnerinnen sind auch auf Facebook.

 

 

Kontakt

Christine Kneip
Berufsausbildung Gärtner/in

Geschäftsbereich Gartenbau
Hannover

Telefon: 0511 4005-2312
Telefax: 0511 4005-2400
Mobil: 0162 2665 974
E-Mail: