Wissen to go!

Ohne Plankton kein Leben. 

Erstaunlich, aber wahr:
Ohne Plankton könnten wir alle nicht atmen.

Wie kommt das?
Die meisten Algen der Meere und Ozeane kommen als pflanzliches Plankton vor.
Sie stellen den größten Teil des verfügbaren Sauerstoffs auf unsrer Erde her.
Was Plankton kann, kann kein anderes Lebewesen auf der Welt.
Millionen und Abermillionen dieser Kleinstlebewesen sind also täglich für uns alle im Einsatz.

Durchdachtes Prinzip: 
Plankton stellt unter Einfluss von Licht aus Mineralsalzen und Kohlenstoff Sauerstoff her.
Übrig bleiben organische Stoffe. Und die dienen dann auch noch vielen Fischen als Nahrung.
Plankton ist also lebenswichtig und unersetzlich.

Sich um unsere Meere und deren Sauberkeit zu kümmern ist also mehr als sinnvoll.
Sonst geht es nicht nur den Fischen an den Kragen. Uns allen bleibt die Luft weg.

Kontakt

Elke Rather

Beruf Fischwirt*in, Beruf Forstwirt*in, Meisterfortbildung, Forstmaschinenführer*in
Geschäftsbereich Landwirtschaft, Buchholz

Telefon: 04181 9304-28
Telefax: 04181 9304-24
E-Mail: