Heinz Widdel - Landwirt*in

Angaben zum Betrieb

Betriebsbeschreibung

Milchviehhaltung
bis 200 Kühe
mit Rinderaufzucht
Ackerfutterbau und Maisanbau
ca. 32 ha
Raps
ca. 10 ha
Getreide
ca. 70 ha
Zuckerrüben
ca. 12 ha
Grünland
ca. 50 ha
Sonstiges
Blumenfeld zum selbst pflücken ca. 1 ha
Technik für die Innenwirtschaft
  • Fischgrätenmelkstand (6) und side by side (8) von Gea mit 14 Melkplätzen
  • Futtermischwagen mit zwei Schnecken 14 m2 mit Feeding Mangment von SiloKing mit 312 Fendt
  • Befüllung mit Teleskoplader
  • Hoftrac Weidemann
  • Fahrsiloanlage
  • Holm&Laue Milchtaxi
  • Brunst- und Gesundheitserkennungsprogramm
  • Herdenmanagementprogramm
  • Ackerschlagkartei
Maschinen für die Außenwirtschaft
  • Fendt 820
  • Fendt 516 mit GPS
  • Amazone Drillkombination 3m
  • Pflanzenschutzspritze Agrio 3000l 27m
  • Rauch Düngerstreuer
  • 12 m³ Güllepumpwagen
  • Grubber Köckerling Trio 3m
  • Kverneland 5 Schar Vario Volldrehpflug
  • Welger 18 to Zug
  • Lely 16to Mulde
  • Pöttinger Front- und Heg Mähkombination 7m
  • Lely Einkreisel-Schwader
  • Krone 8-Kreiselwender
Arbeitskräfte
  • Betriebsleiter mit Ehefrau
  • Altenteiler
  • Tochter Katrin Carl (1983)
  • Angestellter
  • Auszubildender

Ausbildung bei uns

Ausbildung bei uns

Unser Ausbildungsbetrieb zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus, sowohl im Ackerbau als auch in der Milchviehhaltung. Wir streben ein hohes nachhaltiges Leistungnveau an. Dabei wird ein starkes Augenmerk auf innovative Lösungen gesetzt, an denen wir Dich als Auszubildenden gerne beteiligen. Wir sind ein Familienbetrieb mit mehrern Generationen. Als Auszubildender wirst Du in unserm Betrieb voll in der Familie integriert.

Nach intensiver, strukturierter Einarbeitung bieten wir Dir die Möglichkeit, eigenverantwortlich und abwechslungsreich zu arbeiten. Dabei gehört für Dich die Arbeit direkt an der Kuh genauso dazu, wie die Arbeiten mit dem Trecker auf dem Feld.

Bei uns zählen Stärken wie z.B. Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Spaß und Intersse an der Landwirschaft sowie verantwortliches Handeln. Wenn Dich das anspricht, bist Du bei uns genau richtig.

Seit vielen Jahren betreiben wir Öffentlichkeitsarbeit unter anderem auf "My Kuh Tube" Milchland Niedersachsen http://www.mykuhtube.de/my-kuhtube/katrin-aus-der-region-hannover/

Ausbildungsorganisation

Deine gezielte Vorbereitung auf die Zwisch- und Abschlussprüfung sowie individuelle Förderung und Betreuung durch zwei Ausbilder nehmen wir sehr ernst und sind für uns selbstverständlich. Lehrgänge der Landwirschaftskammer mit Schwerpunkt Schweinehaltung und Schwerpunkt Rinderhaltung in Echem besuchst Du wärend der Ausbildung. Maschinen- und Gerätelehrgänge bei der Deula gehören für Dich zum Berufsschulunterricht. Der Berufsschulstandort Hannover (die Justus von Liebig Schule) ist in 30 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Landwirtschaftliche Messen, Exkursionen und Vorträge besuchen wir je nach Angebot zusammen. Wir unterstützen die Teilnahme an berufsständischen Wettbewerben, wie Leistungspflügen und Melkwettbewerb, wenn Du daran teilnehmen möchtest.

Arbeitsorganisation

Arbeitsbeginn ist für uns alle um 6.00 Uhr im Stall. In der Regel sind wir um 19 Uhr mit der Arbeit fertig. Über den Tag verteilt hast Du ausreichende Pausenzeiten. Saisonal bedingte Verschiebungen können vor kommen. Alle 14 Tage bist Du mit für den Wochenenddienst eingeteilt. Nach der Berufschule hast Du frei.

Extras

Für ein Retorikseminar in Goslar wirst Du vom Betrieb freigestellt. Betriebliche Kleidung stellen wir dir auch zur Verfügung.

Sozialräume und Unterbringung

Als Auszubildender bewohnst Du eine separate Wohnung mit Schlafzimmer, einen Bad (Dusche, WC) sowie Wohnzimmer mit TV. Die Nutzung von WLAN ist für Dich kostenfrei im Haus und auf der Hoffläche möglich.

Verpflegung

Bei uns gibt es Vollverpflegung: Frühstück, Mittag, Kaffee und Abendessen. Alle Mahlzeiten nehmen wir gemeinsam ein. Getränke stehen Dir jeder Zeit zur Verfügung.

Der Ausbilder / die Ausbilderin

Der Ausbilder / die Ausbilderin

1.) Heinz Widdel

2.) Katrin Carl (Tochter)

Qualifikation des Ausbilders / der Ausbilderin

1.) Staatlich geprüfter landwirtschaftlicher Betriebswirt

2.) Bachelor of science agrar

Sonstiges

Katrin Carl ist Mitglied im Prüfungsausschuss Landwirt.

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber*innen

Dein Interesse und deine Motivation an der milchviehhaltenden Landwirtschaft ist für uns entscheidend. Den T-Führerschein solltest Du auf jeden Fall mitbringen. Ein Praktikum vorab ist von unserer Seite erwünscht, damit wir uns gegenseitig kennenlernen können und einen ersten Eindruck von einander bekommen. Dabei können wir Deine offene Fragen klären.

Ansprechpartner*in für die Bewerbung

Heinz Widdel 0171-5498849. Wir freuen uns über Deinen Anruf.

Einen Kontakt zu unserem jetzigen bzw. ehemaligen Auszubildenden vermitteln wir gerne.

Anschrift

Widdel
Auf der Worth 32
31515 Wunstorf (Hannover -Land-)

Telefon: 05031/2239
Mobil: 0171/5498849

Ausbildung zum/r
Landwirt*in

Ausbildungsplätze
 22/2323/2424/25
Landwirt/in
Ausbildungsberater*in:
Andreas Teichler

Beruf Landwirt/-in, Fachkraft Agrarservice
Bezirksstelle Hannover, Hannover

Telefon: 0511 4005-2261
Telefax: 0511 4005-2213
E-Mail: