Jens Timmermann

Angaben zum Betrieb

Betriebsbeschreibung

Direktvermarktung
Rohmilch, Milchprodrukte, Eier, Nudeln, Fleisch
Dauergrünland
Ja
Milchviehhaltung
bis 100 Kühe
mit Rinderaufzucht
Rinderaufzucht
bis 100 Tiere
Bullenmast
bis 30 Tiere
Kälbermast
10
Legehennen
592
Grünland
53
Technik für die Innenwirtschaft
  • Melktechnik doppel-8er GEA- Melkstand und ein Lely A4 Melkroboter
  • Zweischnecken-Triolet Mischwagen und Class Ares 577 und Beladung über Weidemann 3080T
Maschinen für die Außenwirtschaft
  • Class Front- und Heckmähwerk mit Aufbereiter
  • Class Arion 650 (Bj. 2020)
  • Zunhammer 14500m3 Schleppschuhgüllefaß
Arbeitskräfte
  • Betriebsleiterehepaar
  • 2 Altenteiler
  • 2 Auszubildende
  • 2 Aushilfskräfte

Ausbildung bei uns

Ausbildung bei uns

Wir sind ein reiner Milchviehbetrieb mit Grünlandbewirtschaftung. Bei uns lernt ihr alle Produktionsebenen von der Urproduktion über die Verarbeitung bishin zum Verkauf kennen. Wir haben eine gut laufenende Direktvermarktung, wo wir unsere Produkte ab Hof, an Hotels, Supermärkte und einen Webshop vertreiben.

Wir sind an einer Hofkäserei (Leinetaler Landkäserei GmbH) beteiligt, wo eine Käserin unseren eigenen Milchprodukte herstellt, bei dem ihr auch eingearbeitet werdet. Zusätzlich schlachten wir unsere Bruderkälber und Ochsen in der Nähe und vermarkten das Fleisch selber über unseren Webshop. Hier werdet ihr natürlich auch Erfahrungen sammeln können.

Zusätzlich sind wir recht aktiv in den sozialen Medien, wie Facebook (www.facebook.com/milch.timmermann) und Instagram (www.instagram.com/timmermanns.cows) um auf der einen Seite Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft zu betreiben und auf der anderen Seite Werbung für unsere Produkte zu machen.

Ausbildungsorganisation
Arbeitsorganisation
  • Schichtsystem, Früh- und Spätschicht
  • früh ist morgens um 6 Uhr Beginn mit Melken und Ende um 16 Uhr (8 Std. nach Abzug der Pausen)
  • spät beginnt nach dem Frühstück um 9 Uhr und endet um 18 Uhr nach dem Melken (8 Std. nach Abzug der Pausen
  • alle zwei Wochen hat jeder Azubi Wochenenddienst
Extras
  • induviduelle Prüfungsvorbereitung
  • intensive Betreuung bei dem Berichtsheft
  • interne Schulung Tiergesundheit durch Hoftierarzt
  • Tierbeurteilung durch Masterrindmitarbeiter
  • Tagesschulung bei Lely für Melkroboter
Sozialräume und Unterbringung
  • eigene Wohnung im Ort
  • mit eigenen Zimmer und Kühe und Bad, was sie sich teilen (WG)
  • eingerichtete Wohnung mit Fernseher und WLAN
Verpflegung
  • Verpflegung ist Frühstück und Mittag (warm) auf dem Betrieb
  • abends ist durch die Wechselschicht in der eigenen Küche

Der Ausbilder / die Ausbilderin

Der Ausbilder / die Ausbilderin

Jens Timmermann, 39 Jahre

Qualifikation des Ausbilders / der Ausbilderin

Agraringenieur, mit Erfahrung in der Beratung und dem Verkauf von landwirschaftlichen Produkten (Lely, Sano)

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber*innen

T-Führerschein, toll wäre Autoführerschein

Ansprechpartner*in für die Bewerbung

Jens Timmermann, 0175-4640478 (WhatsApp), 05502-3873 oder info@milchvieh-timmermann.de

Anschrift

Timmermann
Hauptstr. 35
37139 Adelebsen (Göttingen)

Telefon: 05502/3873
Mobil: 0175/4640478
Web: http://www.milchvieh-timmermann.de

Ausbildung zum/r
Landwirt*in

Ausbildungsplätze
 22/2323/2424/25
Rinderhaltung (Tierwirt/in)
Landwirt/in
Ausbildungsberater*in:
Ingrid Schlemm

Beruf Landwirt/in, Wirtschaftsberatung
Bezirksstelle Northeim, Northeim

Telefon: 05551 6004-123
Telefax: 05551 6004-160
E-Mail: