Andreeßen GbR

Betriebsbeschreibung

Milchviehhaltung bis 100 Kühe

mit Rinderaufzucht

Ackerfutterbau und Maisanbau ca. 23 ha

Getreide ca. 10 ha

Grünland ca. 60 ha

Technik für die Innenwirtschaft

- De Laval Tandemmelkstand Doppel 3+1 (Baujahr 1994)
- De Laval Melkroboter (Baujahr 2014)
- Strautmann Blockverteilwagen
- Schäffer Hoftrac
- Heatime-Brunsterkennung

Maschinen für die Außenwirtschaft

- John Deere 6530, Fendt 310 LSA, Fendt 306 LSA
- 4 Schar Volldrehpflug
- Front- und Heckmähwerk (Pöttinger)
- 8-Stern Pöttinger-Kreisel
- Kombination (Kreiselegge und Drillmaschine)
- Amazone Düngerstreuer
- Pflanzenschutzspritze
- 7 cbm Joskin Güllefass
- Pöttinger Schwader

Arbeitskräfte

- Betriebsleiter
- Ehefrau
- Junior
- Azubi

Ausbildung bei uns

Wir bewirtschaften einen familären Milchviehbetrieb mit ungefähr 110 Milchkühen und der weiblichen Nachzucht. Die frischmelkenden Kühe werden im neuen Laufstall aus dem Jahr 2014 an einem De Laval Melkroboter gemolken. Die altmelkenden Kühe werdem im alten Laufstall im Doppel 3+1 Tandemstand gemolken. Dem Auszubildenden werden alle Arbeitsbereiche gezeigt und erläutert und er darf alle Arbeiten ausführen.

Ausbildungsorganisation

- Berufsschulstandort ist Aurich (14 km Entfernung).
- Auf dem Betrieb findet Prüfungsvorbereitung mit kleinen Schülergruppen statt (Angebot der Berufsschule Aurich).
- Lehrgänge: Deula Westerstede, Echem und Wehnen
- An Infoveranstaltungen wie Feldtagen, Milcherzeugertag und weiteren Veranstaltungen wird teilgenommen.

Arbeitsorganisation

Arbeitszeit: 5.50 Uhr bis 17.45 Uhr; dabei gibt es Frühstücks- und Teepausen und eine Mittagspause von 12.00 bis 13.30 Uhr.
Wenn Überstunden anfallen, werden sie durch Freizeitausgleich geregelt.
Jedes zweite Wochenende ist Wochenenddienst. Sonntags wird nur gemolken von 5.50 bis 7.30 Uhr und von 15.45 bis 17.45 Uhr.

Extras

Informationen zu Jungzüchteraktivitäten (Tierbeurteilungswettbewerbe, Weihnachtsfahrt etc.) und Teilnahme an diesen Aktivitäten werden geboten; mitunter auch auf unserem Hof. Der Junior ist aktiver Jungzüchter.

Sozialräume und Unterbringung

Der/die Auszubildende hat ein eigenes Zimmer mit einem Fernseher und einem W-Lan Zugang. Ein eigenes Badezimmer steht dem Auszbildenden ebenfalls zur Verfügung.

Verpflegung

Dem/ der Auszubildenden wird die komplette Verpflegung zur Verfügung gestellt (Frühstück, Mittagessen, Abendessen und 2 Teepausen). Die Verpflegung findet im Familienverbund statt.

Der Ausbilder / die Ausbilderin

Frerich Andreeßen, Landwirtschaftsmeister

Sonstiges

Mitglied im Prüfungsausschuss für Zwischen- und Abschlussprüfungen

Bewerbung

Anforderungen an Bewerber

Voraussetzung: T-Führerschein, Interesse an der Landwirtschaft

Ansprechpartner für die Bewerbung

Frerich Andreeßen, 0175 6164206


Anschrift

Ulbarger Str. 6
26629 Großefehn (Aurich)

Tel: 04943/4498

Ausbildung zum/r
Landwirt/in

a) Getreidebau, g) Ackerfutterbau/Silomais, h) Grünland und Ackergras, m) Rinderaufzucht oder Rindermast, l) Milchviehhaltung

Ausbildungsplätze 19/20 20/21 21/22
Landwirt/in Besetzt Frei Unbekannt

Ausbildungsberater/in
Helmut Harms