Wissen to go!

Bakterien können sehr nützlich sein.

Viele Leute denken bei dem Wort „Bakterien“ automatisch an Krankheiten.
In Wirklichkeit leisten Bakterien für uns alle auch oft sehr gute Dienste. 

Bei der Herstellung vieler Lebensmittel werden ganz gezielt Bakterien oder auch Hefen und Schimmelpilze eingesetzt.
Dass Hefen bei der Brot- und Bierherstellung eingesetzt werden, wissen die meisten.
Auch leckeren Schimmelkäse hast du bestimmt schon gesehen und vielleicht auch gegessen.

Tatsächlich kommen aber auch Bakterien, sogenannte Kulturkeime, bei ganz vielen Milchprodukten zum Einsatz:
Zum Beispiel bei der Herstellung von Joghurt, Quark und Schnittkäse.
Dort sorgen sie etwa für eine Säuerung der eingesetzten Milch und hemmen so schädliche Mikroorganismen am Wachstum.
Das Produkt wird dadurch länger haltbar.

Auch für die Aromabildung der Produkte sind die Kulturkeime wichtig.
Und wusstest du schon, dass sogar für die großen Löcher im Emmentaler spezielle Bakterien verantwortlich sind?

Kontakt

Anja Ehlers

Ausbildung Milchwirtschaftliche Laboranten, Ausbildungsberatung
LUFA Nord-West, Oldenburg

Telefon: 0441 97352-149
Telefax: 0441 97352-147
E-Mail:
Magda Meyer

Organisation, Verwaltung - berufliche Erstausbildung: Milchw. Laborant/in u. Milchtechnologe/in
LUFA Nord-West, Oldenburg

Telefon: 0441 97352-225
Telefax: 0441 97352-141
E-Mail: