Wissen to go!

Apfelspalten lieben Zitronensaft.

Das kennt wohl jede*r:

Du schneidest Äpfel in Spalten und schon nach kurzer Zeit werden sie braun und unansehnlich.
Das liegt daran, dass die Zellstrukturen des Apfels beim Aufschneiden aufgebrochen werden.
Luft tritt in die verletzten Zellen ein, die im Zellsaft enthaltenen Polyphenole oxidieren.
Das macht die Apfelspalten braun. 

Tipp: Mit etwas Zitronensaft beträufeln, und das Braunwerden wird verhindert.

Geht das auch mit Essig?
Nein, denn nicht die Säure, sondern das Vitamin C stoppt das Braunwerden.
Zum Glück, denn Äpfel mit Essig sind sicher nicht besonders lecker.

Kontakt

Juliane Pegel

Sachgebiet Hauswirtschaft
Geschäftsbereich Landwirtschaft, Oldenburg

Telefon: 0441 801-218
Telefax: 0441 801-204
E-Mail: