Was läuft gerade so im Galabau? - Gärtner*in - Garten- und Landschaftsbau

Frauenpower im Garten- und Landschaftsbau!

So sieht's aus bei Azubi Vanessa auf der Baustelle im Galabau
Vor Kurzem haben wir Vanessa auf einer Baustelle in einem Privatgarten in Vechta getroffen. Die 18-Jährige ist im dritten Jahr ihrer Ausbildung zur Gärtnerin im Garten- und Landschaftsbau. 

Mauerbau par excellence
"Gestern saß ich noch auf dem Trecker“, erzählt Vanessa lachend. Die Abwechslung in ihrem Job gefällt ihr besonders. Heute unterstützt sie ihren Kollegen beim Mauerbau für eine neue Beet-Einfassung und anschließend beim Terrassenbau. Die exakte Ausrichtung der Steine für die Mauer überprüft Vanessa noch mal mit der Wasserwaage. 

Terrassenbau ist auch mit dabei
Die Unterbauarbeiten für die Terrasse sind bereits abgeschlossen, anschließend steht das Verlegen der Keramikplatten auf dem Plan. Vanessa erstellt mithilfe des Handrührwerks den Bodenkleber, der anschließend auf die Unterseite der Keramikplatten aufgebracht wird.

Vorzüge des Gärtnerberufes
„Man sieht, was man am Ende des Tages geschafft hat – und das mag ich an meinem Job besonders gerne. Außerdem packe ich gerne an“, strahlt Vanessa.

Kontakt

Celina Judith Teuner

Akquisiteurin Ausbildung Gärtner*in
Geschäftsbereich Gartenbau, Bad Zwischenahn-Rostrup

Telefon: 04403 9796-18
Telefax: 04403 9796-61
E-Mail: