Deine Ausbildung

Was erwartet dich?

Wie lange dauert die Ausbildung?

Deine Ausbildung zum/zur Forstwirt*in dauert in der Regel 3 Jahre. Wer Abi oder etwas Vergleichbares hat, kann bereits bei Ausbildungsbeginn einen Vertrag über eine zweijährige Ausbildung abschließen.


Wo findet die Ausbildung statt?

Die Ausbildung findet im Betrieb und in der Berufsschule statt. Das bedeutet, dass Theorie und Praxis eng miteinander verbunden sind.

  • Berufsschule: Es gibt für ganz Niedersachsen einen Berufsschulstandort in Seesen-Münchehof. Dort findet der Berufsschulunterricht in Blockform statt. Das heißt, dass du eine Zeit komplett zur Schule gehst und erst danach wieder in deinem Ausbildungsbetrieb bist.
  • Betrieb: Die praktische Ausbildung erfolgt klassisch in einem anerkannten Ausbildungsbetrieb.
  • Zusatzkurse: Während deiner Ausbildungszeit gibt es in jedem Ausbildungsjahr eine dreiwöchige überbetriebliche Ausbildung im Nieder­sächsischen Forstlichen Bildungszentrum Münchehof. Hier geht es dann um Grundlagen und Besonderheiten in verschiedenen Arbeitsbereichen der Ausbildung zum/zur Forstwirt*in sowie den Umgang mit modernen Maschinen zur Holzernte.


Was lernst du in der Ausbildung?

Während der Ausbildung lernst du, wie man Flächen für die Pflanzung vorbereitet und Bäume pflanzt, wie man Waldbestände pflegt den Wald vor Schädlingen schützt. Zudem erlernst du Holzernte und Umgang mit Maschinen und Geräten. Im Bereich Naturschutz und Landschaftspflege zeigt man dir, wie du bei der Pflege und Gestaltung des Waldes als Rückzugsort für bedrohte Tier- und Pflanzenarten mit und wie du Schutz- und Erholungseinrichtungen anlegst.


Was verdienst du? 

Im Forst gibt es verschiedene tarifliche Reglungen. Die Ausbildungsvergütung steigt in jedem Ausbildungsjahr automatisch an. Dein monatliches Bruttoeinkommen beträgt:

Bei dreijähriger Ausbildungsdauer:

  • Im 1. Ausbildungsjahr 800,00 Euro/Monat
  • Im 2. Ausbildungsjahr 850,00 Euro/Monat
  • Im 3. Ausbildungsjahr 900,00 Euro/Monat

Bei einer verkürzten, zweijährigen Ausbildung startest du direkt im 2. Ausbildungsjahr:

  • Im 2. Ausbildungsjahr 850,00 Euro/Monat
  • Im 3. Ausbildungsjahr 900,00 Euro/Monat
     

Wie sind deine Arbeitszeiten?

Deine genauen Arbeitszeiten richten sich nach deinem Ausbildungsbetrieb.

Ansonsten gilt: Anfallende Überstunden kannst du an anderen Tagen abbummeln oder sie werden dir ausgezahlt. Wichtig ist, dass du vor deiner Ausbildung mit dem Betrieb klärst, wie deine Arbeitszeiten geregelt sind und wie ihr mit Überstunden umgeht.

Kontakt

Elke Rather

Beruf Fischwirt*in, Beruf Forstwirt*in, Meisterfortbildung, Forstmaschinenführer*in
Geschäftsbereich Landwirtschaft, Buchholz

Telefon: 04181 9304-28
Telefax: 04181 9304-24
E-Mail: