Die Einstiegsqualifizierung - eine Brücke in deine Berufsausbildung

Hast du dich bereits für einen Traumberuf entschieden, deine Schulpflicht erfüllt aber leider noch keinen Ausbildungsplatz gefunden? Du möchtest die nächste Zeit nutzen, um in einem Betrieb zu testen, ob der Beruf wirklich zu dir passt?

Dann ist vielleicht die sogenannte Einstiegsqualifizierung (EQ) etwas für dich. Hier hast du die Möglichkeit den betrieblichen Alltag in deinem Traumberuf kennenzulernen. Informiere dich hierfür bei deiner Agentur für Arbeit. Wenn sie einverstanden ist, übernimmt sie die Kosten.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Ziel: In deiner Einstiegsqualifizierung kannst du dich auf deine spätere Berufsausbildung vorbereiten
  • Voraussetzungen:
    • Du hast einen konkreten Berufswunsch aber leider keinen Ausbildungsplatz gefunden.
    • Du hast deine Schulpflicht erfüllt.
    • Du hast noch keine Ausbildung abgeschlossen.
  • Beginn: Frühestens am 01. Oktober (in Ausnahmefällen bereits am 01. August)
  • Dauer: 6 – 12 Monate
  • Finanzierung: Du erhältst ein monatliches Entgelt vom Betrieb
  • Zeugnis: Der Betrieb stellt dir am Ende ein Zeugnis aus. Von uns, der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, erhältst du auf Antrag zusätzlich ein Zertifikat über deine erworbenen Qualifikationen.

Bei der Agentur für Arbeit findest du weitere Informationen.

Informationen für Betriebe gibt es hier.

Kontakt

Christa Hallmann-Rosenfeldt

Fachbereich Aus- und Fortbildung, Landjugend
Geschäftsbereich Landwirtschaft, Oldenburg

Telefon: 0441 801-815
Telefax: 0441 801-204
E-Mail: